Marke & Marketing in Zeiten der Pandemie

Covid-19 hat nicht nur Herausforderungen mit sich gebracht, sondern auch Chancen.

2 minutes read

Covid-19 hat nicht nur die letzten Wochen unseres privaten und beruflichen Lebens völlig verändert, sondern wird auch unser Verhalten in den nächsten Jahren sehr nachhaltig prägen. Viele Geschäftsmodelle werden nicht mehr wie gewohnt funktionieren. Aber: es werden auch neue Chancen entstehen.

Man spürt schon jetzt die große Verunsicherung, unsere Grundwerte sind erschüttert. Unsere Gewohnheiten, auch insbesondere unser Einkaufsverhalten adaptiert sich: wir kaufen mehr online, bezahlen kontaktlos und gehen nicht gerne mit Maske shoppen. Das Notwendigste besorgen wir uns natürlich. Wir agieren distanzierter und unsere Kulturtechniken entwickeln sich weiter: unsere Kommunikation fühlt sich teilweise schon jetzt anders an. Vielleicht sind wir sogar per Video näher zu anderen Menschen gerückt und fühlen uns live vor Ort mehr auf Distanz. Unsere Mobilität beginnt sich auch neu zu definieren, wir erleben eine neue Gewichtung unserer Transportmittel.

Marken können jetzt noch mehr Orientierung geben als bisher und uns helfen die neue Zukunft zu erkunden. Sie könnten zu mehr Sicherheit beitragen. Marken können auch helfen die digitale Transformation besser mitzugestalten, die jetzt mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit voranschreitet. Dabei geht es aber nicht nur um Technik, sondern vor allem um die Schnittstellen zu den Menschen. Und Marken können vor allem auch neue Kommunikationskanäle und -inhalte anbieten bzw. bereits vorhandene adäquater nutzen.

Marken sollten daher jetzt ihre Strategie, ihre Digitalisierung und ihre Kommunikationskanäle auf den Prüfstand stellen und an die neuen Bedingungen anpassen.

Ihre Identität, ihre Daseinsberechtigung, wird noch wichtiger werden. Unsere digitales Leben wird noch mehr Zeit in der digitalen Welt beanspruchen, daher wird die User Experience noch relevanter werden. Und die neue Form an virtuellen Events wird zum Alltag werden. Wir können das jetzt neu gestalten.

Michael Moser|Co-CEO Shanghai.Berlin

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.